_________________

 

Makler-Courtage

wird bei uns fair geteilt

_________________

 

Mit dem Beschluss des Bundeskabinets von CDU/CSU und SPD im Mai 2020 änder sich jetzt die zu zahlende Maklerprovison ab 2021

 

Bis vor kurzem existierte in Deutschland keine einheitliche Regelung in den einzelnen Bundesländern über die Höhe der Maklerprovisionen.

 

Die Maklercourtage wird fair geteilt. Beide Parteien zahlen an unsere Makleragentur im Erfolgsfall die gleiche Höhe. Als beauftragter Makler werden wir für beide Seiten provisionspflichtig tätig. Wir vertreten die Interessen beider Auftraggeber ( Käufer und Verkäufer).

 

Das bedeutet , die Vermittlungsprovision wird jetzt fair geteilt. Die Provisionen betragen bei An- und Verkauf jeweils 3,57 % von der beurkundeten Kaufpreissumme . Zu zahlen jeweils vom Käufer und Verkäufer, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer 

 

Diese Regelung Findet Anwendung bei Privatleuten/ Verbraucher und deren Erwerb für die Immobilie im privaten Segment, insbesondere bei Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser.

 

Findet keine Anwendung bei gewerblich genutzten Objekten sowie bei Mehrfamilienhäuser und gewerblich handelnde Immobilienkäufer oder Verkäufer.

 

Als professioneller Makler mit einem fürstlichen Namen stehen wir Ihnen selbstverständlich mit unserem ausgezeichneten Know-How aus zahlreichen Immobilienverkäufen zur Verfügung. Wir arbeiten seit über 30 Jahren mit einem in Köln ansässigen Notariat zusammen.

 

Gerne stehen wir Ihnen zu einem unverbindlichen Erstgespräch rund um Ihre Immobilie zur Verfügung. Selbstverständlich führen wir alle Vermittlungen diskret an selektierte potentielle Kaufinteresenten mit bester Bonität durch.

 

Mit besten Empfehlungen

 

Fürst von Bismarck®

eine der renommiertesten Marken Deutschland

Real Estate Investments and More

 

Manfred Lang

Generalmanager

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Manfred Lang Immobilien-Service